Mehrfamilienhaus in Wuppertal-Elberfeld

Mehrfamilienhaus in der Elberfelder Nordstadt

Objektinformationen

Status: MFH zum Kauf

Objektart: Mehrfamilienhaus

Bauweise: massiv

Wohnfläche: ca. 461,87 m²

Denkmalschutz: ja (Nr. 1193)

x-fache Miete: SOLL 15,6

Kaufpreis: 459.000,00 EUR

Objekt-ID: 22-21-215

Lage: 42105 Wuppertal

Baujahr: 1896

Grundstücksfläche: 160 

Garagen/Stellplätze: keine

Verfügbarkeit: ab sofort

Provision: 4,76 % inkl. 19 % MwSt.

Beschreibung

Hier handelt es sich um ein 10-Parteien-Mehrfamilienhaus in Wuppertal-Elberfeld.  Das MFH wurde im Jahr 1896 auf einem 160 m² großen Grundstück errichtet. 4 Wohneinheiten sind z.Zt. nicht vermietet und stehen dem Rechtsnachfolger demnach frei zur Verfügung. Die Zählerplatzbereinigung hat bereits stattgefunden und das Dach sowie die zentrale Heizungsanlage wurden im Jahr 2017 erneuert. Das Objekt ist öffentlich gefördert, die Übergangsfist beträgt 10 Jahre. Die durchschnittliche Netto-Miete/m² -SOLL- liegt gemäß aktueller Wirtschaftlichkeitsberechnung bei ca. 5,31 EUR.

Mieteinnahmen

Netto-Mieteinnahmen p.a. (Ist): ca. 16.488,00 EUR

Netto-Mieteinnahmen p.a. (Soll): ca. 29.430,00 EUR

Beschreibung seitens Denkmalschutzbehörde

Das Gebäude Höchsten 68 ist ein viergeschossiges, 1896 erbautes Wohn- und Geschäftshaus, das heute nur noch als Wohnhaus genutzt wird, mit gegliederter Putzfassade in historistischen Stilformen, mit Quaderputz, seitlichem Hauseingang und ehemaligem mittigem Gaststätteneingang an der unter 45° abgestumpften Gebäudeecke im Erdgeschoss, mit glattem Außenputz in den Obergeschossen, Fenstergewänden und Sturzgesimsen, durchlaufenden Brüstungsgesimsen und Riegelbändern im 2. und 3. Obergeschoss, Traufgesimsen auf Konsolen, Dachgauben, Mansarddach und Zwerchgiebel über der abgestumpften Gebäudeecke. Als Eckgebäude (Höchsten/Kleine Bandstraße) ist es unverzichtbarer städtebaulicher Bestandteil der historischen Bebauung einer unverändert erhaltenen Straßenzeile in der Elberfelder Nordstadt und somit ein Zeugnis für die Geschichte Elberfelds.

Erhaltung und Nutzung liegen deshalb gemäß § 2(1) DSchG aus städtebaulichen, wissenschaftlichen und stadthistorischen Gründen im öffentlichen Interesse. Die Unterschutzstellung erstreckt sich auf das gesamte Gebäude - Denkmalschutz (Nr. 1193).

 

Jetzt Exposé anfordern

 

Grundrisse/Mietaufstellungen

Grundrisse sowie Mietaufstellungen werden Ihnen gerne als Anlage zum Exposé nach erfolgter Objekt-Anfrage übersandt.

Mikrolage

Das Mehrfamilienhaus steht in einem historisch gewachsenen Stadtteil von Wuppertal-Elberfeld. Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken, Schulen sowie Kindergärten sind nicht weit. Selbst die Elberfelder Innenstadt ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Anbindung an die BAB 46 sowie an den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sind ausgezeichnet. Durch die nahegelegene Nordbahntrasse (Rad- und Wanderweg von Lüntenbeck bis Nächstebreck), wird der Freizeitfaktor enorm gesteigert.

Makrolage

Die Stadt Wuppertal ist zentral gelegen und gehört zum bergischen Land in NRW. Das Bergische Land ist für seine vielen Wälder, Talsperren, Flüsse und Bäche bekannt. Hier kann man durchatmen, den Blick schweifen und die Kraft der Natur auf sich wirken lassen. Trotz ländlichen Flairs sind die umliegenden Städte wie Düsseldorf, Leverkusen, Gelsenkirchen, Solingen, Bochum, Essen, Dortmund u. Köln in angemessener Zeit mit guter Verkehrsanbindung zu erreichen.

Käuferprovision

4,76 % inkl. 19 % MwSt. | Käuferprovision inkl. MwSt., fällig und verdient mit Abschluss der notariellen Kaufvertragsurkunde.

Sonstige Angaben

Für weitere Objektinformationen halten wir für Sie ein aussagekräftiges Exposé bereit, welches wir Ihnen gerne nach Erhalt Ihrer vollständigen Daten per E-Mail zukommen lassen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Hinweis

Da wir die Objektangaben nicht selbst ermitteln, übernehmen wir hierfür keine Gewähr. Da uns ein Qualifizierter Makler-Alleinauftrag vorliegt, sind alle Gespräche und Verhandlungen über uns zu führen. Ein Zwischenverkauf ist nicht ausgeschlossen.

Makeln aus Leidenschaft..!

Thomas Kramer (Inhaber) 

 

Telefon: 0202-27276299

 

E-Mail: info@thomaskramer-immobilien.de

 

​Adresse: Westfalenweg 269 | 42111 Wuppertal

Immobilie des Monats:

Wohnlagen Wuppertal:

Aktuelle Beiträge:

Maklerprovision - Was Sie wissen sollten!

Immobilien als Altersvorsorge...

Hilfe - wir haben ein Haus geerbt!

Folgen Sie uns auf Social Media: